Textversion | Home | Impressum | Datenschutz/DSGVO | Sitemap

Gesund in der Metropolregion Rhein-Main

ARTHROSE TREIBT PATIENTEN ZU PRIVATLEISTUNGEN Zwei von fünf Arthrose-Patienten greifen für ihre Behandlung tief in die eigene Tasche. Sie kaufen sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL), deren Nutzen häufig unklar ist oder sich erst gar nicht einstellt. Das belegt eine Studie von Wissenschaftlern der Universitäten in Oldenburg und Dresden, der Charité und des Deutschen Rheumaforschungszentrums in Berlin sowie der BARMER. Demnac...

FIT DURCH DEN WINTER Wenn es im Winter nass und kalt ist, neigen viele Senioren dazu, sich zu Hause einzuigeln. Doch gerade in der dunklen Jahreszeit benötigt der Körper Licht, frische Luft und Bewegung, damit das Immunsystem stark und der Stoffwechsel auf Trab bleibt. Daher rät die BARMER, auch im Winter aktiv zu bleiben. "Am einfachsten ist es, wenn Senioren ihre Aktivitäten und Sportarten aus dem Sommer auch im ...

ENTSPANNT DURCHATMEN UNTER TAGE Bei Heuschnupfen, Asthma und Bronchitis tut eine Heilstollentherapie gut (djd). Die Nase läuft, die Augen jucken und das Atmen fällt schwer: Millionen Menschen leiden in Deutschland während der Pollenzeit unter Heuschnupfen. Doch auch Asthma, chronische Bronchitis oder andere Erkrankungen können das Atmen beeinträchtigen. Eine deutliche Linderung der Beschwerden verspricht eine Therapie unter ...

Die aktuellen Gesundheitsbroschüren

GEBURTSHAUS ATMOSPHÄRE IM KRANKENHAUS Der Hebammengeleitete Kreißsaal: Geburtshaus-Atmosphäre im Krankenhaus Neues Angebot am Klinikum Darmstadt startet zum 1. Januar 2020 Die Frauenklinik am Klinikum Darmstadt startet in einem Kreißsaal-Bereich ein neues Angebot: einen hebammengeleiteten Kreißsaal. Der hebammengeleitete Kreißsaal richtet sich an Frauen mit unauffälligen Schwangerschaften am errechneten Geburtstermin. "In diesem...

NASENSPRAYS KÖNNEN ABHÄNGIG MACHEN Viele Menschen haben im Winter eine verstopfte Nase. Wer dann zum Nasenspray greift, der sollte einige Tipps beherzigen, um die Nasenschleimhaut nicht zu schädigen. "Viele Menschen nutzen bei einem Schnupfen abschwellend wirkende Nasensprays. Diese sollten jedoch nur etwa sieben Tage lang angewendet werden. Andernfalls besteht die Gefahr der Abhängigkeit. Die Schleimhäute schwellen nach der Anw...

Birgit Schrowange

BIRGIT SCHROWANGE VERRÄT IHR ENERGIEGEHEIMNIS (djd). Sie kann Menschen mitreißen und kennt keine Berührungsängste: Birgit Schrowange ist eine Powerfrau. Als Markenbotschafterin und Buchautorin ist die TV-Ikone, die 25 Jahre das RTL-Magazin Extra moderiert hat, beruflich immer noch eingespannt und viel unterwegs. Die Wahlkölnerin pendelt vom Rhein auf ihre Lieblingsinsel Mallorca und in die Schweiz, wo ihr zukünftiger Mann Frank wohnt. Si...

NEUE HOFFNUNG BEI LEBERZIRRHOSE Deutschlandweit einzigartige Studie sucht Teilnehmer Wissenschaftler des Frankfurter Universitätsklinikums erforschen eine neue Wirkstoffkombination zur Behandlung der bislang unheilbaren Leberzirrhose. Rund eine Million Menschen in Deutschland leiden an einer Leberzirrhose. Unbehandelt kann sie zum sogenannten Akut-auf-Chronischen Leberversagen (ACLF) führen, bei dem die erkrankte Leber nach...

OSTEOPATHIE BOOMT Wiesbaden. Osteopathie boomt: Knapp 12 Millionen Bundesbürger waren laut aktueller Forsa-Umfrage schon beim Osteopathen. Die Patienten verteilen sich auf alle Altersklassen, vom Säugling bis zum Hochbetagten. Als 1994 der erste Bundesverband für Osteopathen Deutschlands gegründet wurde, konnte niemand ahnen, wie sich die Osteopathie und der berufspolitische Weg für Osteopathen entwickeln würden...

LÖCHER STOPFEN KANN LEBEN RETTEN Chefkardiologe am Sana Klinikum Offenbach verschließt Öffnung in der Herzscheidewand mittels minimalinvasivem Eingriff Offenbach, 12. November 2019. Menschen mit bestimmten Herzerkrankungen haben ein besonderes Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. Neuere Studien zeigen, dass auch ein sogenanntes persistierendes Foramen ovale , kurz PFO, das Risiko eines Schlaganfalls erhöhen kann. "Dabei h...

NIERENSCHÄDIGUNGEN RECHTZEITIG VORBEUGEN Nierenschädigungen kann rechtzeitig vorgebeugt werden Mehr als sieben Millionen Menschen mit Diabetes gibt es derzeit in Deutschland; laut Prognose des Robert Koch-Instituts könnten bis zum Jahr 2040 über 12 Millionen Menschen betroffen sein. Um auch Folgeerkrankungen zu vermeiden, wirbt alljährlich der Weltdiabetestag am 14. November für die Vorbeugung, Früherkennung und rechtzeitige Behandlu...

SCHÜLERWETTBEWERB - DU ENTSCHEIDEST! Start des Schulwettbewerbs "Echt kuh-l! Der bundesweite Schulwettbewerb "Echt kuh-l!" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) startet in die neue Runde. Diesmal dreht sich alles um Klimawandel und Klimaschutz in der Landwirtschaft. Unter dem Motto "Klima. Wandel. Landwirtschaft. Du entscheidest!" sollen Kinder und Jugendliche die Zusammenhänge von Klimaveränderungen, ...

PRÄ-DIABETIS RÜCKGÄNGIG MACHEN? Frankfurt am Main, 11. November 2019 Mangelnde Bewegung, ungesunde Ernährung, Übergewicht: Diese Faktoren können zu einem Prä-Diabetes, einer Vorstufe des Diabetes-Typ-2, führen. Doch viele wissen gar nicht, dass ihre Blutzuckerwerte erhöht sind. Dabei stehen die Chancen gut, Prä-Diabetes durch einen angepassten Lebenswandel rückgängig zu machen und die Gefahr eines Diabetes-Typ-2 abzuwenden,...

AUCH FÜR ALLERGIKER: WEICHE WÄSCHE txn. Pullover, die beim Anziehen herrlich duften, oder Handtücher, die kuschelig weich sind - wer beim Wäschewaschen einen Weichspüler benutzt, wünscht sich genau das. Bis zu dem Moment, an dem der Juckreiz startet und sich erste Pusteln, Pickel oder Bläschen zeigen. Unangenehmer Hautausschlag ist eine weit verbreitete Reaktion auf handelsübliche Weichspüler und macht eines deutlich: Die Allerg...

NEUES ANGEBOT BEI DEPRESSION Zwischen Verzweiflung, Aggression und Antrieblosigkeit neues Angebot bei Depression Das Leid des Anderen verstehen: Universitätsklinikum Frankfurt fördert mit neuem Format den Austausch zwischen Patienten, Angehörigen und Experten. Noch immer gibt es hinsichtlich der Depression viele Vorurteile und Unwissenheit. Auch weil das Erscheinungsbild der Krankheit durchaus variiert: Einige Betroff...

BESI & FRIENDS - DIE ERFOLGSGESCHICHTE Am Samstag 28.11. fand die alljährliche Besi & Friends Jahresabschlussfeier mit über 200 Gästen statt. Neben den kulinarischen Köstlichkeiten und tollen Gesprächen stand natürlich auch die neu gegründete Stiftung im Mittelpunkt. Andreas (Besi) Beseler (Vorstandsvorsitzender), Christian Schierhorn (Stellv. Vorstandsvorsitzender) und Alfred Reis (Kassierer) berichteten über die Gründung der Stif...

MYOME - SCHONENDE BEHANDLUNGSOPTIONEN Praxis für Gynäkologie im Fachärztezentrum Frankfurt am Krankenhaus Nordwest Fachärztezentrum Frankfurt Frankfurt, 25. Oktober 2019. Myome sind die häufigsten gutartigen Tumoren der weiblichen Geschlechtsorgane: Es wird geschätzt, dass zwischen 20 und 40 Prozent der Frauen im gebärfähigen Alter betroffen sind. Die Gynäkologische Praxis von Dr. med. Anne-Sophie Fleckenstein im Fachärztezentru...

GEEIGNETE MASSNAHMEN BEI FRUCKTOSE INTOLLERANZ Maßnahmen und neue Therapiemöglichkeit bei Fruchtzuckerintoleranz (djd). Sorglos in einen knackigen Apfel beißen oder eine Schale leckeren Obstsalat genießen - für Menschen mit Fructoseintoleranz hat das meist äußerst unangenehme Folgen. Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Krämpfe und Blähungen sind typische Symptome. Und die Beschwerden sind keine Seltenheit: Etwa ein Drittel der deutschen B...

PFUNDE IM GRIFF - STOFFWECHSEL PUSHEN Wie Frauen ab 50 ihr Risiko für Übergewicht und Diabetes senken (djd). Frauen um die 50 sind heute besonders körperbewusst und möchten sich ihre Fitness und Leistungsfähigkeit lange erhalten. Entsprechend haben sie gesundheitliche Risiken, die das Alter und die Wechseljahre mit sich bringen, genau im Blick. Das gilt gerade auch für das Körpergewicht, denn überzählige Kilos sind nicht nur eine ...

SO BLEIBT DER LÄRM DRAUSSEN txn. Ob von der Straße oder vom Nachbarn - Lärmbelästigung wird für immer mehr Menschen zum Thema. Das bestätigt eine Erhebung des Umweltbundesamtes. Demnach fühlen sich 80 Prozent der Deutschen von Geräuschen gestört. Bevor zu viel Umgebungslärm die Gesundheit beeinträchtigt, sollten Hausbesitzer ihre wohlverdiente Ruhe wiederherstellen. Schallschutz nachzurüsten, kann sich gleich mehrfach bez...

  © 2017 by Creare+ | Hans Kremer | 63500 Seligenstadt